Kombi Kessel
Stückholzkessel oder Pelletsheizung?

Warum sich entscheiden,
wenn man beide Vorteile nutzen kann.

Energielable: A+

Mit einer Kombination aus Stückholz- und Pelletsheizung können Sie den einzigartigen Komfort der Stückholzheizung wie beispielsweise Zündautomatik, Kesselputzeinrichtung sowie die Anordnung mit zwei getrennten Wärmtauschern, wodurch höchste Anlagenwirkungsgrade erzielt werden, nutzen.

Ist der Energiegehalt des Pufferspeichers erschöpft wird als erstes der Stückholzkessel abgefragt, ob Holz eingelegt ist. Ist der Kessel mit Stückholz befüllt, wird automatisch gezündet. Andernfalls wird der Pelletskessel aktiviert.

  • Automatische Kesselputzeinrichtung

  • Zündautomatik (optional)

  • Touchpad-Bedienung

  • Vollschamottierte Hochleistungsbrennkammer

  • Drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse

  • Lambdasonde mit Brennstoffqualitäts-Erkennung

  • Hoher Komfort durch automatische Umstellung auf Pellets

  • Höchste Wirkungsgrade

Schnittbild Stückholzheizung
Neo-HV 20–60 kW

1

Große Fülltür

2

Großzügiger Füllraum für 1/2 m Scheite

3

Heiße Auskleidung (verhindert Teerbildung)

4

Anheiztür mit automatischer Zündung (optional)

5

Stellmotor-Primärluft

6

Stellmotor-Sekundärluft

7

Hochwertige massive Schamottbrennkammer

8

Hochtemperatur-Ausbrandzone

9

Ascheabscheidzone

10

Lambdasonde

11

Turbolatoren

12

Wärmetauscher Kessel

13

Hochwertige Vollisolierung

14

Automatische Kesselputzeinrichtung

15

EC-Saugzuggebläse drehzahlgeregelt

16

Rauchgasfühler

17

Rauchrohr oben (optional seitlich links/rechts)

18

Obenliegende Schwelgasabsaugung

19

Automatische Rücklaufanhebung mit Mischer

20

Heizschlange für therm, Ablaufsicherung

21

Steuerung "Lambda-Touch-Tronic" (neigbar)

22

Isoliertür

23

Einfache Reinigung von vorne

24

Aschelade

Schnittbild Pelletsheizung
Nano-PK 6–32 kW

1

Vollschamottierte Brennkammer

2

Schieberost

3

Sekundärluftstrom mit Einlasskanälen

4

Primärluft

5

Aschelade

6

Automatische Zündung

7

Einbringschnecke

8

Wärmetauscher

9

Turbulatoren mit autom. Kesselputzeinrichtung

10

Saugzuggebläse

11

Pellets-Saugturbine

12

Pellets-Vorratsbehälter

13

Doppelzellrad-Dosierschleuse

14

Lambdasonde serienmäßig

15

Luftanschluss RLU/RLA

Welche Vorteile bringt
das Heizen mit Stückholz?

Der umweltfreundliche und CO2-neutrale Brennstoff
aus der heimischen Umgebung
 

Vorteile vom Brennstoff Stückholz

  • krisensicher, da heimischer Brennstoff

  • kostengünstiger als Öl und Gas

  • niedrige Heizkosten durch stabile Preise des Rohstoffs

  • komfortabel durch lange Brenndauer und Pufferspeicherkombination

  • kurze Transportwege

  • energiesparender Betrieb

Pellets Biomasse

Der umweltfreundliche und CO2-neutrale Brennstoff
 

Vorteile bei der Verwendung von Pellets

  • krisensicher, da heimischer Brennstoff

  • kurze Transportwege

  • einfaches befüllen des Lagerraums durch Belieferung mittels Tankwagen

  • staubfreies, geruchsneutrales Einblasen

  • geringes Lagervolumen

  • effizienter und energiesparender Heizkessel

Aufstellungs-
möglichkeiten